skip to Main Content

Drunk Japanese Politician At G7 Summit

Via

Dieser Beitrag hat 48 Kommentare
  1. Es kann wirklich sein, dass er nicht besoffen war und es an Medikamenten lag. Asiaten vertragen teilweise ja nicht gut und wenn er nie trinkt, kann es schon sein, dass es sich extrem auf ihn ausgewirkt hat.

  2. …..und sowas arbeitet beim G8 Gipfel na da kommen ja rosige Zeiten auf uns zu. Egal ob es Medikamente sind oder Alk in so einem Zustand verhandelt man nicht über die Wirtschaft anderer oder eigener Länder !!!!!!!
    Traurig das dass hier keiner Rafft wie unverantwortlich das ist und es mal wieder zeigt das diese G8 Treffen sinnlos sind in so fern das dort die falschen Leute sitzen die ganz und garnicht das wohl der Welt im Sinn haben !!!

  3. He refused the Buy American movement.
    And, the government bond of 300 trillion yen
    that the United States pressed was refused
    In many cases, such a politician dies the death
    of the mystery……..
    He tried only to defend Japan

  4. japaner haben glaube ich nicht so was wie wir im körper dass den alkohol abbaut oder so in der art! deswegn braucht es länger bis sie wieder nüchtern sind aber vielleicht war er wirklich nicht betrunken!^^

  5. die asiaten haben etwas was europäischen politikern fehlt: anstand

    unsere medien stimmen alle in die in der usa/israel-hörigkeit begründeten anti-asiaten- und anti-muslime-hetze ein, das ist ekelhaft und faschistisch

  6. Da hat aber einer tief in den Reisweinbecher geguckt … gut, die Japsen vertragen halt nix aber wenn ich mir unsere Politiker anschaue … die waehren mir persoenlich besoffen lieber als nuechtern. Nur so koennte man den Nonsense, denn sie von sich geben erklaeren. (Ich glaub ja noch immer – wenn ich mir die Merkel so ansehe, dass die Alte – wenn keiner hinguckt – wie ein Loch saeuft).

  7. also ich hab einen bekannten aus japan, der kippt nach einem bier um^^
    glaub die asiaten vertragen alk generell nich so gut..
    und wenn er bei einem staatsessen dabei war wo es wein oder so gab..
    naja ^^

  8. He was a good man. He was ill and combination of alcohol and medicine unexpectedly made him like that. it’s not fair that mass media made fun of him. He was such an important person for Japan and the loss is so huge. We miss you dearly Mr Nakagawa. Your hard works and love for Japan will never be forgotten. R.I.P.

  9. zu schwache alkoholamylase, volksproblem in Japan – willst du geld machen, naja,….für ne touristengruppe aus asien in eine brauerei, verteil freibier und steck sie in einen ramschladen^^

  10. Da gehören die Idioten angeprangert, die meinen mit 2 Promille noch Auto fahren zu müssen und dann irgendwelche Unschuldigen über den Haufen fahren – nicht der arme Nakagawa, der genug abgestraft wurde durch diesen einmaligen Fehler (wobei ja zu bestreiten ist, ob überhaupt Alkohol im Spiel war).

Kommentare sind geschlossen.

Back To Top